Die Epic Store-Exklusivität von Metro Exodus ist ein schlechtes Omen

Die Epic Store-Exklusivität von Metro Exodus ist ein schlechtes Omen

2. Februar 2019 0 Von Johnny

Metro Exodus wird ein Jahr lang PC-exklusiv im Epic Game Store zu kaufen sein. Valve und der Community passen das gar nicht. Auch THQ Nordic distanziert sich. Auf dem PC könnten bald Auseinandersetzungen wie auf dem Konsolenmarkt herrschen.

Epic sichert sich Metro Exodus für ein Jahr exklusiv für ihren Games Store. Keine andere Distributions-Plattform auf dem PC wird den Shooter von 4A Games in diesem Zeitraum anbieten. Publisher Koch Media hat den Deal eingefädelt. Zurück bleiben viele grimmige Gesichter.

THQ Nordic, denen Koch Media gehört, weist die Schuld dem Schwesterunternehmen zu und spricht sich für die Unterstützung möglichst vieler Plattformen aus. Der Shitstorm schadet auch dem Ansehen von Epics Store, der zunächst mit geringen Gebühren für Entwickler und Publisher punkten konnte.

In unserem Video erläutern wir die Situation noch einmal genauer.