Kate zu Gast beim How to die in a Morgue Podcast

Kate zu Gast beim How to die in a Morgue Podcast

16. Juli 2018 0 Von Kate

Kate war gemeinsam mit ihrem Bruder Max auf Besuch beim How to die in a Morgue DevPodcast und hat sich mit Gastgeber Daniel über die Games Couch Conference der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) unterhalten.

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, ist Kate dieses Jahr nicht nur Teil der Speakerschaft auf den GermanDevDays 2018 gewesen, sondern auch Moderatorin des Twitch-Channels auf der Games Couch Conference. Einer der Organisatoren dieses Meetups von Studenten und Vertretern der Games Branche ist ihr Bruder Max.

Unter den Zuschauern im Twitch-Stream war zufällig Daniel, der gerade mit zwei Kollegen an einem eigenen Game bastelt. How to die in a Morgue ist ein 2D-Adventure, das episodisch angelegt ist. Die erste Folge könnt ihr bereits zocken.

Um einem größeren Publikum die Entwicklung eines Indie-Games näher zu bringen, wurde der How to die in a Morgue DevPodcast ins Leben gerufen. Mittlerweile hat sich das Konzept weiterentwickelt und so lädt Daniel regelmäßig interessante Talk-Gäste aus der Gaming-Branche und dessen Peripherie zu einem Plausch über unser aller Lieblingsthema: Games!

In der aktuellen Folge hat sich Daniel Kate und Max als Verstärkung geholt, die einen kleinen Einblick hinter die Kulissen der Games Couch Conference geben und unter anderem erläutern, warum ihr unbedingt häufiger zu solchen Events gehen solltet.

Wer mag, kann den Podcast von Daniel und seinen Kollegen auch auf iTunes abonnieren.