Microsoft rüstet sich für kommende AAA-Exklusiv-Spiele

Microsoft möchte in Zukunft wieder vermehrt exklusive AAA-Spiele für ihre Konsole produzieren. Eine Stellenausschreibung bezeugt dieses Vorhaben. Das Unternehmen ist auf der Suche nach einer Führungskraft, die intern Talente fördern und an einer neuen IP arbeiten soll.

Die Stelle ist interessanterweise für Santa Monica ausgeschrieben. Den Ort, an dem Sonys God of War entstanden ist. Der Titel, der Xbox-Chef Phil Spencer dazu brachte, exklusive Single-Player-Spiele für die Xbox One in Aussicht zu stellen. Bewerber sollen Erfahrung mit der Entwicklung von AAAA-Spielen (sic!) mitbringen.

Erst vor Kurzem stieß Darrell Gallagher zu den Microsoft Studios, der zuvor in einer leitenden Funktion bei Tomb Raider-Entwickler Crystal Dynamics gearbeitet hatte. Der neue Mitarbeiter könnte gemeinsam mit Gallagher an einer neuen Marke arbeiten.

Gallagher kündigte über Twitter tolle Dinge für die E3 an. Von den neuen Projekten wird aber wohl noch nichts zu sehen sein. Microsoft wird das Marketing vorerst wohl weiterhin auf starken 3rd-Party Support für die Xbox One X, Abwärtskompatibilität und den Xbox Game Pass konzentrieren.

Kommentar verfassen