Blizzard’s neue IP wahrscheinlich mit PVP-Fokus, Battle Royale

Es ist bekannt, dass Blizzard Entertainment an einer Shooter-IP arbeitet, die bisher noch nicht offiziell angekündigt wurde. Die Job-Ausschreibungen liefern jedoch ein paar interessante Details.

In einer aktuellen Stellen-Ausschreibung sucht Blizzard nach einem Senior/Principal Gameplay Designer, der im Idealfall ‚Erfahrungen mit der Entwicklung von Waffen, Fähigkeiten und Gameplay-Systemen in Action- und First-Person-Shooter-Spielen‘ hat. Außerdem erwähnt die Ausschreibung mehrfach, dass es sich um ein Spiel mit PvP-Fokus handelt. So seien auch Erfahrungen mit kompetitiven Shootern von Vorteil.

In einer anderen Stellen-Ausschreibung im vergangenen Jahr, hielt Blizzard unter anderem Ausschau nach einem Lead Vehicle Gameplay Designer, was die Vermutung nahelegt, dass auch Fahrzeuge in dem noch unbekannten Shooter eine Rolle spielen werden.

Wann das Projekt offiziell präsentiert wird, ist noch nicht bekannt. Auch, ob es überhaupt jemals zu einer Veröffentlichung kommt. Die nächste Blizzcon wäre die perfekte Show-Bühne, für einen Teaser oder gar eine Präsentation. Aber die findet erst im November statt. Wir werden uns also noch ein wenig gedulden müssen.

Unsere Annahme: Bei dem aktuellen Hype ist es nicht unwahrscheinlich, dass es sich bei dem Spiel um einen Battle Royale-Vertreter handen wird. Oder zumindest ein solcher Modus eingebaut ist.

Kommentar verfassen