GTA 5 soll mehr Geld gemacht haben als jedes andere Medien-Produkt

GTA 5 soll mehr Geld gemacht haben als jedes andere Medien-Produkt

13. April 2018 0 Von Johnny

Einnahmen von rund sechs Milliarden US-Dollar. Damit soll GTA 5 das Medien-Produkt mit dem höchsten Umsatz aller Zeiten sein. Dieser Meinung ist zumindest Analyst Doug Creutz.

GTA 5 hat sich inzwischen plattformübergreifend mehr als 90 Millionen mal verkauft. Dies bedeutet einen Umsatz von beinahe fünf Milliarden Euro. Bei Rockstar dürfte man sich dementsprechend die Hände reiben.

Selbst große Blockbuster wie Star Wars kommen laut Creutz nicht an diese Summe heran. Und zwar Kino-, Datenträger- und Streaming-Einnahmen zusammen gerechnet. Von Büchern brauchen wir erst gar nicht zu reden.

Ob die Behauptungen von Doug Creutz, getätigt gegenüber MarketWatch, tatsächlich der wahrheit entsprechen, lässt nur schwer nachprüfen. Die Verkaufszahlen sind jedoch bestätigt. GTA 5 hält sich beständig in den Charts rund um den Globus.

Creutz rechnet nicht damit, dass sich ein solcher Erfolg in nächster Zeit wiederholen wird. Selbst Rockstar selbst traut er einen solchen Coup kein zweites mal zu. Tatsächlich lief vom Release-Zeitpunkt über das Marketing bis hin zum Zustand der Games-Industrie alles beinahe perfekt für GTA 5.

Am 26. Oktober erscheint Red Dead Redemtion 2 für Playstation 4 und Xbox One. Mal sehen, ob der Titel zumindest annähernd an die Erfolge von GTA 5 anknüpfen kann.