Spyro-Trilogie Remaster kommt für PS4 und Xbox One

Schon lange gab es Gerüchte um ein Spyro-Remaster. Diese wurden nun bestätigt, denn Activision kündigte mit Spyro Reignited eine Überarbeitung der ersten drei Teile an. das Spiel erscheint noch in diesem Jahr für Playstation 4 und Xbox One.

Spyro Reignited wird Remaster von Spyro the Dragon, Spyro 2: Ripto’s Rage und Spyro: Year of the Dragon enthalten. Alle drei Teile erschienen ursprünglich auf der Playstation. damit tritt der kleine Drache in die Fußspuren von Crash Bandicoot, dessen erste drei Playstation-Titel in Form der N. Sane Trilogy ebenfalls neu aufpoliert wurden.

Neben der Grafik überarbeiten die Entwickler von Toys for Bob natürlich auch die antiquierte Steuerung. Der Soundtrack beruht auf den originalen Tracks, wird aber ebenfalls neu aufgelegt.

Etwas überraschend ist, dass von Spyro ebenfalls drei überarbeitete Titel auf einer Disk erscheinen. Die Welten sind deutlich offener und dementsprechend aufwendiger zu remastern als die Level-Schläuche von Crash Bandicoot. Auf Amazon lässt sich das Spiel momentan für rund 50 Euro vorbestellen. Damit wäre es 20 Euro teurer als die N. Sane Trilogy.

Erscheinen wird Spyro Reignited am 21. September für Playstation 4 und Xbox One. Bei soliden Verkaufszahlen sollte eine Switch-Version auch nicht lange auf sich warten lassen.

Kommentar verfassen