Final Fantasy 15 bekommt vier weitere Episoden

8. April 2018 0 Von Johnny

Hattet ihr gedacht, die Royale Edition von Final Fantasy XV wäre komplett? Dann habt ihr euch ordentlich getäuscht. Denn Square Enix feiert das games-as-a-service Mantra und wird 2019 vier neue Episoden für das Rollenspiel veröffentlichen.

Nicht mal annähernd hat Square Enix mit Final Fantasy 15 abgeschlossen. Ganz im Gegenteil. Gerade erst eine Kooperative mit Twitch bestätigt – inklusive exklusiver Items – schon schiebt man eine ganze Menge an Content nach. Ganz vorne vier neue Charakter-bezogene Episoden.

Zusätzlich wird es noch in diesem Jahr diverse Updates für den Online-Multiplayer-Modus Comrades geben. Diese beinhalten unter anderem mehr Bearbeitungsmöglichkeiten der Avatare. Der Modus soll zudem als unabhängige Spiel-Fassung des Hauptspiels erscheinen.

Die Charakter-Individualisierung wird auch Einzug im Singleplayer halten. Zumindest in der Windows-Edition. Ein Level-Editor soll ebenfalls kommen. Die finale Episode bietet außerdem ein alternatives Ende der Haupt-Story.

Das Projekt Final Fantasy 15 artet langsam aber sicher zu einem Running-Gag aus. Das Spiel erhält Update um Update, während Fans auf die Veröffentlichung von Final Fantasy VII Remake und Kingdom Hearts 3 warten. Oder auch auf eine Ankündigung von Final Fantasy 16.