Killer 7 soll neu aufgelegt werden

Cult-Classic ist ein Begriff, den man häufiger in der Videospielbranche zu hören bekommt. Er bezeichnet Games, die sich in kleineren Gruppen extremer Beliebtheit erfreuen. Killer 7 ist ein Paradebeispiel für ein solches Werk. Der 2005 für den Gamecube und später auch für die Playstation 2 erschienene On-Rails-Shooter soll jetzt ein Remaster für aktuelle Plattformen erhalten.

Bestätigt wurde bisher noch nichts, doch die Informationen stammen vom legendären Entwickler Suda51 höchstselbst. Während einer Veranstaltung von Grasshopper Manufacture zum 20-jährigen Jubiläum des Studios äußerte sich dieser zum Thema Remaster. Da ältere Spiele auf modernen Plattformen häufig nicht zugänglich sind, steht er dem Ganzen offen gegenüber.

Neben Killer 7 soll auch Flower, Sun, and Rain überarbeitet werden. Das Adventure-Spiel erschien ursprünglich 2001 für die Playstation 2 und fand sieben Jahre später den Weg auf den Nintendo DS. Bisher gibt es keine Informationen zu etwaigen Plattformen oder Erscheinungsterminen der Remaster.

Die Auskünfte stammen von Twitter-User @steelballrunner, der dem Event beiwohnte.

Killer 7 ist ein artistisches Meisterwerk. Durch die Natur des On-Rail-Gameplays würde sich zudem eine Umsetzung für VR-Plattformen anbieten, samt Bewegungssteuerung.

 

Kommentar verfassen