Assassin’s Creed Origins: DLC Der Fluch des Pharao ist da

Mit Fluch des Pharao erscheint die zweite und zugleich letzte Story-Erweiterung zu Assassin’s Creed Origins. Ubisoft bringt uns ein komplett neues Gebiet, mit einer mysteriösen Geschichte, rund um einen Fluch, den Protagonist Bayek bannen muss.

Die Story von Fluch des Pharao spielt ganze vier Jahre nach dem Ende des Hauptspiels. Es handelt sich also um eine echte Erweiterung, nicht um das ‚wahre‘ Ende. Bayek begibt sich nach Thebes, um die Region von einer Plage zu befreien. Neben weiteren mythologischen Kreaturen, versuchen auch diverse (untote) Pharaos den Protagonisten an der Erfüllung seiner Mission zu hindern.

Natürlich bringt die Erweiterung auch wieder eine Menge neuer Items mit sich, respektive Waffen, Outfits und Ausrüstungsgegenstände. Die Maximalstufe erhöht sich zudem auf 55.

Assassin’s Creed Origins ist seit November 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One erhältlich.

Kommentar verfassen